Malden-Life Regeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Malden-Life Regeln

      Malden Life - Serverregeln



      §1 - Support


      • Es gilt, falls keine eindeutigen Beweise vorhanden sind: Im Zweifel für den Angeklagten! (In dubio pro reo)

      • Wenn ein Mitglied des Server-Teams euch sagen muss, dass ihr euch nicht anständig benehmt, dann ist euer Verhalten nicht annehmbar.

      • Gesunder Menschenverstand ist willkommen und wird gerne gesehen.

      • Es sind die allgemeingültigen Regeln der Höflichkeit einzuhalten.


      §2 - Allgemeine Regeln


      • Kein Duping oder hacking
      • Kein Exploiting, glitching oder griefing
      • Wenn ein anderer Spieler eine Regel bricht, ist das kein Grund die regeln auch zu brechen, reporte den Spieler im Forum oder im TS.
      • Beschuldigungen müssen durch ein Video bewiesen werden!
      • Dies ist ein RP Server bitte benutz deinen Verstand!
      • Stream-Sniper bekommen einen 24 Stunden cool-down Bann!
      • Anzügliche Sprache im Side-Chat kann in einem 24 Stunden cool-down Bann enden.
      • Kein Rassismus, sexuelle Kommentare und Beleidigungen! Dazu gehören auch Spieler- und Gruppennamen!
      • Kopiere keine anderen Spielernamen oder Clan-Tags um sie zu trollen.
      • Combat-Logging wird bestraft.
      • VDM und RDM ist verboten.
      • Rammen ist in kleinem maße erlaubt, bei Explosionen kann die rammende Person bestraft werden!
      • Werbung für andere Server ist untersagt.
      • Respektiere alle Spieler und Admins!
      • Streiten Sie nicht mit einem Admin im Spiel, wenn Sie etwas besprechen möchten, können Sie im TS darüber reden oder ein Thema in dem Forum erstellen.
      • Sagen Sie niemals einen Admin, was zu tun ist, wir können für uns selbst denken!
      • Admin-Entscheidungen sind endgültig und können von den Regeln abweichen.
      • Spender haben keinen Spielfluss veränderten Vorteil oder werden anders behandelt als nicht Spender.
      • Fahrzeuge dürfen nicht mit voller Absicht zerstört werden.
      • Um ein Fahrzeug zu stoppen kann die RP-Sirene eingeschaltet werden, die Schussfreigabe von der Polizei und den Zivilisten sowie Rebellen dürfen erst nach mind. 5 Sekunden später erfolgen.
      • Anderen Rollenspielern das Rollenspiel zu stören / kaputt zu machen ist verboten.


      §3 - Kommunikationsregeln


      • Der Side-Chat ist Out-Of-Roleplay.
      • Allgemeine Fragen und Ankündigungen, die kein Roleplay beinhalten
      (z.B. Zusammenarbeit von Personen) sind erlaubt.
      • Das Weitergeben von Roleplay Informationen (z.B. Position anderer Spieler ), sowie das Reden ist nicht erlaubt.

      • Das Spammen in Chats, sowie in Notruf- / Admin- / Privatnachrichten, ist verboten und wird als Trolling geahndet.
      • Das Benutzen von TS Informationen im Spiel ist strengstens untersagt und kann mit einem Bann bestraft werden.



      §4 - Trolling


      Als Trolling ist unter Anderem Folgendes zu werten:
      • Das Abspielen von Musik über den Ingame-Sprachchat
      • ständiges Hineinschreien, Reden oder Verursachen von sonstigen störenden Geräuschen
      • Einsteigen in fremde Fahrzeuge, um den Spielspaß der Insassen zu behindern (dem Fahrzeugbesitzer ist es nach mehrmaliger Aufforderung erlaubt den trollenden Spieler heraus zu ziehen. Sollte jener sich direkt wieder zurück in das fremde Fahrzeug setzen, wird dies als Trolling geahndet.)
      • Das Behindern der polizeilichen Tätigkeiten durch nervende / sinnfreie Aktionen.
      • Sich absichtlich vor Fahrzeuge bewegen um überfahren zu werden.
      • Das Antäuschen eines Bankraubs.
      • etc.


      §5 - Roleplay [RP]


      • Roleplay wird entweder durch den Direct-Chat, Megaphone oder über eine SMS (wenn Nummer durch RP bekannt) eingeleitet.
      • In allen Fällen muss dem Gegenüber eine Reaktionszeit (ca. 5 Sekunden) gegeben werden.
      • Auch das Schießen auf Reifen von Fahrzeugen gilt als Roleplay-Beginn, jedoch darf nur auf flüchtende Fahrzeuge geschossen werden, um diese an der Flucht zu hindern. Wenn eine Person dabei getötet wird oder das Fahrzeug zerstört wird, zählt es als RDM. Der beschossenen Partei muss die Möglichkeit einer Reaktion innerhalb und außerhalb des Fahrzeuges gewährt werden.
      • Das Rammen von Fahrzeugen gilt nicht als Roleplay-Beginn.
      • Sollte man eine RP-Situation mit verschiedenen Fraktionen z.B. Clans eröffnen wollen, muss man an alle beteiligten Personen eine SMS schreiben bzw. über den Direct-Chat in Kenntnis setzen.
      • Das Clantag muss bei jedem Mitglied des Clans gleich sein. Ein Clantag beginnt mit einer offenen eckigen Klammer und endet mit einer geschlossenen eckigen Klammer. Das Clantag muss vor dem Namen stehen, anderenfalls wird es nicht als dieses gewertet. (Beispiel: "[AVS] Name")
      • Da sich eine SMS bis zu 10 Sekunden verzögern kann bis die Gegenseite diese erhält, sind mindestens 15-30 Sekunden abzuwarten, bevor man dieses RP einleitet.
      • Eine Roleplay-Situation ist beendet, wenn mindestens 15 Minuten keine Aktion des Aufrechterhaltens durchgeführt wird. (Im Kampfgeschehen z.B. Schüsse auf die Gegenpartei)
      • Spieler die sich im RP weigern den Anweisungen der Polizei / Rebellen Folge zu leisten, können von der Polizei getasert bzw. von Rebellen / Zivilisten exekutiert werden.
      • Sollte einem im RP die Kommunikationsmittel abgenommen werden oder man getötet wird, ist das Weitergeben von Informationen über TS / Group / Side-Chat oder sonstiger Drittsoftware verboten.
      • Das Blaulicht und oder Sirene der Polizei sind eine RP, aber keine Schuss-Ankündigung. Die RP-Sirene ist eine Schuss-Ankündigung(mind. 5 Sekunden Reaktionszeit).
      • Bricht jemand in ein Haus ein, ist der Besitzer direkt befugt zu handeln. Der Einbrecher ist erst nach einer RP Ankündigung befugt zu handeln.


      §6 - Random Death Match [RDM]


      • Jemanden ohne Roleplay-Hintergrund zu töten ist strengstens untersagt.

      • Das Erklären einer Rebellion ist kein Grund RDM zu betreiben.
      Ausnahmen: Spieler, welche selbst nicht an einem Gefecht teilnehmen, haben sich unverzüglich aus dem näheren Umkreis zu entfernen um nicht getasert / getötet zu werden. Selbstverteidigung oder das Verteidigen von Gangmitgliedern wird nicht als RDM betrachtet, sofern es die Eskalationsstufe erlaubt.


      §7 - Vehicle Death Match [VDM]


      • Das absichtliche Töten/Überfahren von Personen durch Fahr- und Flugzeuge ist strengstens untersagt.


      Ausnahme: Sollte es bei einer Verfolgungsjagd (bzw. im RP-Geschehen) zum Tod einer Person durch den Versuch die Person zu stoppen kommen, ohne dass ein zu aggressives Fahrverhalten oder den Hintergrund das Fahrzeug der Person zu zerstören, nachzuweisen ist, gilt dies nicht als VDM. Auch durch die Arma-Engine entstandenen Schäden an Personen in Fahrzeugen zählen nicht als VDM.


      §8 - New-Life


      • Stirbt ein Spieler in einer RP Situation, ist es ihm untersagt erneut an der RP Situation teilzunehmen, egal auf welchen Punkt der Insel sich dieses Gefecht verschiebt.

      • Nach dem Tod beginnt ein neues Leben. Alle Erinnerungen an das vorherige Leben sind vergessen.

      • Nach dem Tod ist der Todesort mindestens 15 Minuten zu meiden.

      • Das Weitergeben von Informationen nach dem Tod (auch im Death Screen) ist ebenfalls untersagt.
      Ausnahme: Wenn du wiederbelebt wirst, beginnt kein neues Leben.


      §9 - Safezone


      • Als Safezones gelten Le Port, Medic HQ und die Rebellen Insel.
      • In Safezonen darf weder niedergeschlagen, ausgeraubt , geschossen, getötet, überfahren, Autos beschädigt werden. (Ausnahme Hauseinbruch: Nur der Hausbesitzer hat die Berechtigung das RP zu beginnen)

      • Bei Flucht während einer RP-Situation in die Safezone wird diese aufgehoben.
      • Das Becampen einer Safezone ist verboten.


      §10 - Fahrzeuge


      • Fahrzeuge anderer Spieler dürfen nicht absichtlich zerstört werden (Wenn ein Fahrzeug im RP geklaut werden sollte, muss dafür gesorgt werden, dass das Fahrzeug intakt bleibt).

      • Während eines RP's / Verfolgungsjagd darf kein Fahrzeug eingeparkt/beschlagnahmt werden.

      • Fahrzeuge, welche abgeschlossen sind dürfen nicht aufgeladen werden.
      Ausnahme: Eigene Fahrzeuge und Medics.


      §11 - Rebellenregeln


      • Das Clantag muss bei jedem Mitglied des Clans gleich sein. Ein Clantag beginnt mit einer offenen eckigen Klammer und endet mit einer geschlossenen eckigen Klammer(z.B. [AVS] Name).

      • Während einer laufenden RP-Situation dürfen Spieler des Clans, die sich nach Beginn eingeloggt haben, an dieser nicht mehr teilnehmen. Ausnahme: Timeout.

      • Eine Zusammenarbeit zweier Parteien muss per Side-Chat, sowie der Polizei per Notruf angekündigt werden. Diese Ankündigung muss alle 15 Minuten erneut erfolgen, ansonsten verfällt die Zusammenarbeit.

      • Wenn sich Polizisten innerhalb der Rebellen Insel befinden, dürfen sie ohne weitere Ankündigung erschossen werden.
      • Sollte die RP-Sirene zum Einsatz kommen muss mindestens 5 Sekunden Reaktionszeit gegeben werden.


      §12 - illegale Gegenstände


      • Waffen: CAR-95, CAR-95-1, CMR-76, Katiba, Katiba Carabine, Typ115, AKS-74U, AKM, Rahim
      • Kleidung: Ghillie Suit, Full Ghillie, jegliche Art von Maskierung.
      • Fahrzeuge: Offroad (Armed), Qilin (Unarmed), Ifrit, Hunter
      • Z-Inventar: Lockpick, Sprengstoff, Nagelband, Bolzenschneider, Scalpel, Kabelbinder, GPS-Tracker, GPS-Detektor
      • Jegliche Polizei Gegenstände. (Waffen, Kleidung, Fahrzeuge)
      • Medic Equipment (kann auch in einem Bann bestraft werden.)
      • Alle Drogen dh. Gegenstände die am Drogendealer und am Schwarzmarkt verkauft werden.


      §13 - Polizei


      • Die Polizei darf nicht mit Rebellen kooperieren.
      • Das Einnehmen von Städten ist erst ab 5 Polizisten erlaubt. Le Port darf nicht eingenommen werden.
      • Für eine Geiselnahme müssen mindestens 5 Polizisten auf dem Server sein.

      • Für einen Bankraub müssen mindestens 5 Polizisten auf dem Server sein.

      • Während einer laufenden RP-Situation dürfen Polizisten, welche sich nach Beginn eingeloggt haben nicht mehr an der Situation teilnehmen.
      • Die Polizei darf, so wie die Zivilisten, nicht mehr an einem Gefecht teilnehmen, wenn sie gestorben sind.
      • Zudem gelten weitere interne Regeln, die ebenfalls bindend sind.
      • Sollte die RP-Sirene zum Einsatz kommen muss mindestens 5 Sekunden Reaktionszeit gegeben werden.


      §14 - Bankraubregeln


      • Für einen Bankraub müssen mindestens 5 Polizisten auf dem Server sein.
      • Jeder Spieler der an dem Bankraub teilnimmt muss den selben Clantag haben. (z.B. [AVS] Name)
      • Während dem Bankraub darf keine Geiselnahme o.ä gestartet werden, außer es ist eine Bank mit Geisel.

      • Pro Server-Periode darf eine Gruppierung nur einen Bankraub durchführen (--> der Clan xy darf pro Serverperiode nur einmal einen Bankraub beginnen.)

      • Alle Polizisten die sich im Zeitpunkt des Beginns des Bankraubs auf dem Server befinden, können direkt in das Geschehen eingreifen.
      • Sobald die Bank gestartet ist dürfen Polizisten und Zivilisten die sich nach Beginn eingeloggt haben nicht mehr an der Situation teilnehmen.

      • Wenn ein Spieler oder Polizist die Verbindung verliert darf er an dem Bankraub wieder teilnehmen.
      • Die Polizei darf den Tresor erst schließen, wenn die Situation geklärt ist.
      • Das einlagern der Goldbarren ist strengstens verboten und kann mit einem Bann bestraft werden.
      • Die Polizei muss sobald der Bankraub gestartet ist eine Sperrzone ausrufen.
      • Die Zivilisten die den Bankraub gestartet haben müssen eine Nachricht an die Polizisten schreiben, ob sie verhandeln wollen oder nicht.
      • Das fordern nach einem Verhandlungspartners ist nur erlaubt wenn man die Situation mit RP lösen will.
      • Ein Bankraub ist keine Schussankündigung, erst wenn der Polizei dies mitgeteilt wurde.
      • Es darf nur was realistisches gefordert werden.


      §15 Geiselnahme


      • Für eine Geiselnahme müssen mindestens 5 Polizisten auf dem Server sein.
      • Der Verhandlungspartner den die Polizei stellt, darf nicht erschossen werden, außer er kommt der Aufforderung der Rebellen nicht nach.(z.B. Unbewaffnet zu kommen)
      • Es darf pro Geisel maximal 500.000 gefordert werden.
      • Es dürfen keine eigenen Clanmitglieder als Geisel genommen werden.
      • Sobald die Geiselnahme gestartet ist dürfen Polizisten und Zivilisten die sich nach beginn eingeloggt haben nicht mehr an der Situation teilnehmen.


      §16 - Tankstellen


      • ATM´s an einer Tankstelle sind keine Safezone.
      • Für einen Tankstellen-Überfall müssen mindestens 3 Polizisten auf dem Server sein.
      • Das ausrauben einer Tankstelle ist keine Schussankündigung.


      §17 - Sanitäter Service


      • Medics und Mitglieder sind ein neutrale Fraktion und dürfen nicht in Kampfhandlungen einbezogen werden. Auch das Bedrohen oder sogar Töten und Ausrauben dieser Spieler ist strengstens untersagt. Sollten diese trotzdem in eine Kampfhandlung eingreifen, tun sie dies auf eigene Gefahr.
      • Der Diebstahl von Sanitäter Fahr- und Luftfahrzeuge ist verboten, sowie sämtliches Eigentum der Sanitäter.
      • Zudem gelten weitere interne Regeln, die ebenfalls bindend sind.


      §18 - Event


      • Während einem Event darf keine Staatsbank, Geiselnahme und kein Tankstellen-Überfall gemacht werden.


      Regeländerungen sind jederzeit möglich. Neue oder geänderte Regeln werden grün markiert.

      Jeder auf auf dem Server spielt akzeptiert diese Regeln automatisch.
    Das Forum zum Arma 3 Malden Life Server von Antivirus Gaming! Als Nachfolger des Altis Life Servers von AVS stellen wir hier unseren neuen MaldenLife Gameserver vor. Wenn du auch Lust auf Roleplay auf der neuen Map von Arma3 hast, besuche uns einfach auf unserem Teamspeak 3 Server!